OurHaus Theme

Termin: 23.06.2019, 15 Uhr

Ort: Vor der OurHaus-Baustelle, Hafenstraße 5

Beschreibung: Wer Lust hat, nicht nur über unser Projekt und den neu entstehenden "Lindenauer Hafen" zu lesen, sondern es live und wirklich zu erfahren, ist herzlich eingeladen, an unserer kleinen Stadtteilführung teilzunehmen. Wir freuen uns über Voranmeldungen per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Ankündigung Tag der Architektur

Termin: 29.Juni 2019; 16.00 Uhr

Ort: Architekturbüro DixTannhäuser, Lindenauer Markt 22 (Ladengeschäft), 04177 Leipzig

Beschreibung: Unterschiedliche Akteure des kooperativen Bauens und Wohnens in Leipzig stellen sich im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung mit Ihren Konzepten und Projekten vor. Dabei werden Einblicke in bestehende und aktuelle Bestands- und Neubauprojekte gegeben. Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum näheren Kennenlernen einzelner Projekte.

Veranstalter: Wir als OurHaus eG, unsere Architekten DixTannhäuser sowie die SoWo Leipzig eG, das Netzwerk Leipziger Freiheit und der Haus- und Wagenrat Leipzig e.V. 

Baugrube

Wer in den letzten Tagen durch den Lindenauer Hafen flanierte, wird bemerkt haben, dass im Bauabschnitt 2 mächtig was los ist. Und es macht verdammt viel Spaß zu sehen, wie etwas, worüber man so lange nur geredet und nachgedacht hat, nun tatsächlich Realität wird.

Um euch an dem Prozess teilhaben zu lassen, hier ein paar Eindrücke von der Baustelle.

Alle Mann an Bord und leinen los. Das OurHaus ist nun mit voller Besatzung unterwegs und freut sich, dass wir nun alle miteinander am Lindenauer Hafen anlegen und die gewaltigen Baufortschritte bestaunen und bewundern können.

Wer möchte kann trotzdem mitsegeln, auch wenn die Kabinen erstmal belegt sind. Die Gewerbeeinheit sucht noch einen Steuermann und als investierende Mitglieder könnt ihr auch kräftig Wind in unsere Segel pusten. Meldet euch!

 Die Leipziger Volkszeitung hat uns am 09.11.2018 einen großen Artikel gewidmet und uns stadtbekannt gemacht. Man kann ihn hier nachlesen.

Endlich ist es soweit. Wir stehen kurz vor Baubeginn und möchten das mit einem großen Fest feiern. Alle Interessierten, Wohlgesonnenen und Unterstützer sind herzlich eingeladen mit uns am Martinstag, dem 11.11.2018, auf unserem Grundstück am Lindenauerhafen anzustoßen und sich am Lagerfeuer zu wärmen.

Kommt zahlreich!

Einladung als pdf

Wir sind am 08.09.2018 ab 13.00 Uhr mit einem Stand beim Stadtteilfest auf dem Lindenauer Markt. Die Kleinen können OurHaus-Plätzchen verzieren und OurHäuser malen. Die Großen können mit uns ins Gespräch kommen, sich über die freie Wohneinheit, die freie Gewerbeeeinheit und die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung informieren oder einfach nur mit uns über Wohnvisionen diskutieren. Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch.

Unser Projekt ist spannend und unbedingt unterstützenswert? Dann investierendes Mitglied werden.
Hier steht, wie es geht.

Mit Freude dürfen wir verkünden, dass wir seit Februar 10 nutzende Parteien sind, das sind 18 Mitglieder, 36 helfende Hände, 1152 Zähne zum sich durchbeißen (die Milchzähne der vielen Kinder nicht einberechnet). So langsam wird es gemütlich am Tisch, wenn wir uns zu gemeinsamen Plena versammeln. Es fühlt sich gut an, zu sehen wie sich das Haus zusehends mit Leben füllt und dadurch aus einer Idee, Wirklichkeit wird.

Jetzt fehlen nur noch zwei Parteien und wir sind komplett.

Update: Mittlerweile sind wir personell komplett. Investierende Mitglieder sind natürlich immer willkommen.

Je älter man wird, umso schneller vergeht die Zeit. Wenn man dabei noch ein Haus bauen will, fliegt sie nur so dahin. Aber was man nicht alles in dieser Zeit auf die Beine stellen kann, sieht man an 2017. Nicht allein haben wir das Bürokratiemonstrum Genossenschaftsgründung bezwungen, wir haben es auch geschafft, alle Stichtage zu meistern und können uns nun als stolze BesitzerInnen des Grundstückes 7B am Lindenauer Hafen bezeichnen.

Aber auch 2018 hält einige Meilensteine für uns bereit. Unser Ziel ist es, so schnell wie möglich unsere Gruppe auf 12 Parteien zu erweitern, um alle Wohnungen mit Leben zu füllen. Sind alle beieinander, kann das Füllen erst beginnen, wenn es vorher ein großes Loch gibt – die Baugrube. Der Spatenstich und damit Baubeginn soll im Herbst 2018 stattfinden. Von da an ist es unser Ziel das Haus in seinem Rohrohbau bis zum Winter zu errichten, damit der Innenausbau über das Frühjahr 2019 vollzogen werden kann.

Können wir das schaffen – Ja, wir schaffen das.“ (Bob der Baumeister)